Gut Mergenthau – über uns

Auf einer Hügelreihe, östlich des Lechfeldes, liegt 12 km östlich von Augsburg entfernt, Gut Mergenthau. Inmitten von Wäldern gelegen, bietet es dem Besucher das Bild eines romantisch gelegenen Landsitzes.

Gut Mergenthau ist seit 1828 im Familienbesitz. Heute leitet Familie Fottner das Anwesen, das durch zahlreiche Veranstaltungen weit über die Region hinaus bekannt ist. Das Gut bietet den idealen Rahmen für fast jede Art von Veranstaltung. Durch den großzügigen Innenhof, die gepflegten Außenanlagen und dem befestigten Parkplatz, ist das Gut ein idealer Ort zum Entspannen und Feiern.

Die Räume des Gutshofes werden mit Hackschnitzeln aus eigenem Wald geheizt, außerdem betreiben wir eine moderne Holzverstromungsanlage, die ebenfalls mit Waldhackschnitzeln versorgt wird.

Wir bemühen uns, durch engagierte Forstwirtschaft, zielgerichtet im Waldumbau mit Naturverjüngung und standortgerechtem, zertifiziertem Pflanzmaterial zu arbeiten und damit eine stabile Basis zu schaffen.

Das nach PEFC zertifizierte Holz wird nach den Wünschen des Käufers eingeschlagen und zeitnah bereitgestellt. Wir versuchen jederzeit flexibel auf Kundenwünsche zu reagieren und sind auch gerne bereit, Mondphasenholz zum richtigen Zeitpunkt zu fällen.

Aber nicht nur der wirtschaftlich ausgerichtete Waldbau spielt für uns eine Rolle, wir setzen uns auch für Totholz und Biotoperhaltung ein.

hört, hört…

Waldweihnacht 2019
1. bis zum 4. Adventswochenende geöffnet


Lebensraum Garten
vom 01.  – 03. Mai  2020


Jetzt Hochzeitsfeier oder Firmenfeier planen

Jetzt Termin für 2020/21 im Gewölbekeller vereinbaren.

Für Veranstaltungen in der Tenne sind ab 2021 wieder Termine frei.


 

Wir sind Mitglied

Naturland Logo

Unser Wald ist zertifiziert.